Preise

Unsere Standardzimmer sind Einbett- bzw. Zweibettzimmer. Von den Zimmern aus hat man einen Ausblick über den Plattensee, auf den Park oder auf die umliegenden Straßen mit Ferienhäusern. Ein Teil der Zimmer im Erdgeschoss verfügt über eigene Terrasse.
In den Zimmern, in denen Zustellbetten bereitgestellt werden können, beträgt die gebühr des Zustellbettes EUR 20,- / Nacht. Für Kinder bis zum 5. Lebensjahr ist die Unterkunft kostenlos!

Vorsaison* 01.01. – 30.06.
Hauptsaison** 01.07. – 20.08.
Nachsaison* 21.08. – 31.12.
Gebäude B
Zweibettzimmer (einräumig, 1 Doppelbett, kein Zustellbett möglich, kein Fernseher)
€ 56,- pro Nacht € 80,- pro Nacht € 56,- pro Nacht
Zweibettzimmer Standard (einräumig, 1 Doppelbett, Zustellbett möglich, kein Fernseher)
€ 65,- pro Nacht € 90,- pro Nacht € 65,- pro Nacht
Familienzimmer (zwei räumig, 1 Doppelbett + 2 Einzelbetten für kleine Kinder, kein Fernseher)
€ 65,- pro Nacht € 90,- pro Nacht € 65,- pro Nacht
Gebäude A Twin Superior (einräumig, 2 Doppelbetten, LCD TV, Klimaanlage, Zustellbett möglich)
€ 89,- pro Nacht € 120,- pro Nacht € 89,- pro Nacht
Superior Familienzimmer (zwei räumig, 2 Doppelbetten + 2 Einzelbetten, LCD TV, Klimaanlage, Zustellbett möglich)
€ 109,- pro Nacht € 150,- pro Nacht € 109,- pro Nacht
Superior Familienzimmer mit Plattenseeblick (zwei räumig, 3 Doppelbetten, LCD TV, Klimaanlage, Zustellbett möglich)
€ 119,- pro Nacht € 170,- pro Nacht € 119,- pro Nacht
Zustellbett € 20,- pro Nacht € 20,- pro Nacht € 20,- pro Nacht

*Für 1 Nacht wird ein Aufpreis von 20% verrechnet.

**Für die Hauptsaison (Juli und August) bieten wir 5-Tages-Pakete an, das bedeutet, dass wir die auf unserer Webseite angeführten Preise für unsere Gäste nur bei einer Reservierung für 5 Nächte gewährleisten können. Das gilt besonders für die langen Wochenenden und für die besonderen Zeiträume. Unser Ziel ist, dass unsere Gäste möglichst viele Tage bei uns verbringen, Rabatte können für solche Gäste geltend gemacht werden. Zimmer mit einer kürzeren Dauer zu reservieren ist nur gegen einen Preisaufschlag möglich: Bei einer Reservierung für 4 Nächte wird ein Preisaufschlag von 10 %, bei einer Reservierung für 3 Nächte ein Preisaufschlag von 20 %, bei einer Reservierung für 2 Nächte ein Preisaufschlag von 30 % und bei einer Reservierung für 1 Nacht ein Preisaufschlag von 40 % berechnet. Wir können von der üblichen Praxis abweichen, aber das ist nur bei großen Gruppen und bei Veranstaltungen mit hoher Teilnehmerzahl möglich. Sie werden ersucht, die Obigen bei der Planung ihres Urlaubs zu berücksichtigen.

Für unsere Gäste, die ein Zimmer mit Fernseher haben möchten, empfehlen wir die Superior Zimmer in unserem neuen Gebäude (Gebäude A), die mit Flachschirmfernseher ausgestattet sind. Für Kinder bis zum 5. Lebensjahr ist die Unterkunft kostenlos!

Die Zimmerpreise beinhalten die Unterkunft, die Nutzung des geschlossenen Parkplatzes und des Wi-Fi-Zugangs, die Bademöglichkeit, sowie die Nutzung der Sonnenliegen und der Gartenbauten (Gartendusche und Toilette).
Die Fremdenverkehrssteuer beträgt zirka EUR 1,4 (HUF 450,-)/Person/Nacht. Die Fremdenverkehrssteuer ist für Personen ab 18 Jahren zu zahlen.

Das Frühstücksbuffet kostet EUR 6,5/Person/Tag, das Frühstück wird zwischen 7.00 und 10.00 Uhr in unserem Restaurant serviert.
In unserem Restaurant können Sie mittags à la carte speisen. Die Preise entnehmen sie bitte der aktuellen Speisekarte.
Die Gebühr der Fahrräder, die vor Ort gemietet werden können, beträgt EUR 2,- pro Stunde oder EUR 12,- pro Tag.
Die Mietgebühr unserer Sauna im Außenbereich beträgt für maximal acht Personen EUR 20,-/2 Stunden.

Simonfay Borkúria

Das Tokajer Weingebiet ist eines der berühmtesten und das alleinige geschlossene Weingebiet in unserem Land. Einer der hervorragendsten Süßweine der Welt, der Aszú, ein Ausbruchwein wird hier produziert.

Im Gebiet werden ausschließlich Weißweine hergestellt, und die Betonung liegt nunmehr nicht nur auf den süßen, sondern auch auf den trockenen Weinen.

Simonfay Borkúria

* * *

Der Simonfay Weinkeller wurde von Dr. Géza Simonfay in 2004 gegründet, der das Gut seit her mit seiner Familie ausbaut und erweitert. Im Jahre 2006 wurde der erste Hárslevelű (Lindenblättriger) Flaschenwein hergestellt. Die Renovierung des Simonfay Weinkellers und der Bau des Verarbeitungsbetriebes wurden im Jahre 2009 begonnen und 2012 fertig gestellt.
Das Weingeschäft in Budapest wurde im November 2009 eröffnet.

lesen Sie mehr...

* * *